27.08./ 1.Spieltag / Kreisliga Zwickau 2017-2018 / Erste – Lok Zwickau II 2:2 (1:1)

Erste holt zum Auftakt einen Punkt

Im ersten Spiel der neuen Saison gab es für die Erste ein 2:2 gegen die Reserve von Lok. Nach der frühen Führung durch Tom Konzelmann (6.), hatte man weitere Möglichkeiten das Ergebnis auszubauen. Die größte Gelegenheit hatte Max Albert, er vergab aber das 2:0. So nutzen die Gäste ihre erste richtige Chance und glichen die Partie wieder aus. Bis zur Halbzeit war Kirchberg aktiver auf dem Platz, zählbares sprang aber nicht mehr raus. In Hälfte 2 zeigte sich ein ähnliches Bild. Der SVK gab den Ton an, vermochte es aber nicht seine Chancen zu nutzen. Eine Viertelstunde vor dem Ende waren somit die Gäste erfolgreich. Müller netzte für Lok zum 1:2 ein. Die Partie wurde nun ruppiger und somit durch einige Fouls unterbrochen. In der letzten Spielminute setzte sich Blischke bis in den Strafraum durch, wurde dann allerdings gefährlich von den Beinen geholt. Den fälligen Strafstoß verwandelte Kapitän Martin Rieger sicher zum 2:2 Endstand.

Zum Einsatz kamen:

Thuy, Tröger, Aust, Rieger, Albert, Sperling, Konzelmann, Unger, Schneider, Blischke, Junker, Sachs, Waldenburger, J.Fink 

Torfolge:

1:0 Konzelmann (6.)

1:1 Neuper (15.)

1:2 Müller (75.)

2:2 Rieger (90./FE)

Kommende Spiele:

03.09. / 15Uhr / Wilkau (A), Pokal 2. Runde

10.09./ 15Uhr / Wilkau (A), 2. Spieltag

Sponsoren

Orionböhm
Morgnersohn
Lvmklötzer
Wiri
Zuricheggens
Edekabergler
Cca
Buchmann
Apollon
Riedellack
Studienkreis
Bike
Kramer
Kbgelektro
Cadplanungzenker
Firstreisebüro
Atelier
Hohmuth
Landhof
Kid
Ism
Schoedel
Scheibe
Apothekeamborberg
Pempel
Moebellenk
Win
Zurichschmalfuss
Berna
Schirbock
Physioschulz
Riedel