19.11. / 11.Spieltag / Kreisliga Zwickau 2017-2018 / Fraureuth-Ruppertsgrün

19.11. / 11.Spieltag / Kreisliga Zwickau 2017-2018 / Fraureuth-Ruppertsgrün – Erste 0:6 (0:4)

Erste fährt 8. Saisonsieg ein

Bei regnerischen, kalten Wetter machten sich etwa 20 Kirchberger auf den Weg nach Gospersgrün. Dort angekommen fand man eine Wiese vor, an deren beiden Enden 2 Tore aufgestellt worden sind. Über die gesamten 90 Minuten war es nun ein Spiel auf ein Tor, auf das der Hausherren. Wolf und Sperling sorgten in den ersten 11 Minuten für eine frühe 0:2 Führung. Einen gut herausgespielten Angriff konnte Robby Unger nach 23 Minuten zum 0:3 verwerten. Anschließend sorgte Philipp Wolf, kurz vor der Pause, für den souveränen Halbzeitstand von 0:4. Gegen einen höheren Rückstand hätte sich die VSG durchaus nicht beschweren dürfen. Im 2. Durchgang zeigte sich ein nahezu ähnliches Bild. Fraureuth-Ruppertsgrün kam mit dem eigenen Platz kaum zurecht, Kirchberg spielte sein Spiel herunter. Es wurden erneut einige gute Angriffe vor das Tor gebracht, der Erfolg blieb aber bis 20 Minuten vor Schluss aus. Dann setzte sich Max Albert gegen 2 Mann durch und konnte erst im Strafraum durch ein Foul gebremst werden. Der VSG-Spieler sah seine zweite gelbe Karte und wurde folgerichtig, vom gut pfeifenden Schiedsrichter, vom Platz gestellt. Philipp Wolf trat an und markierte nicht nur seinen 3. Tagestreffer, sondern auch seinen bereits 19. in der Saison. Den Schlusspunkt bei diesem Pflichtsieg setzte Markus Sperling, der nach 80 Minuten den Endstand von 0:6 erzielte.

Mit dem 8. Saisonsieg konnte die Erste an das 4:1 aus der Vorwoche gegen Steinpleis-Werdau II anknüpfen. Ebenfalls hat man als Tabellenzweiter nur noch einen Punkt Rückstand auf Schönfels, die bei Motor-Süd nicht über ein 0:0 hinauskamen. Kommenden Sonntag steht für Kirchberg das letzte Heimspiel der Hinrunde an. 14 Uhr begrüßt man Reinsdorf-Vielau II auf der Friedenshöhe. Gegen den Tabellenvorletzten sollte ein Sieg pflicht sein, auch wenn der Aufsteiger diesen Spieltag gegen Ebersbrunn seinen 1.Saisonsieg einfahren konnte.

 

Zum Einsatz kamen:

Thuy, Eggens, Baither, Rieger, Wolf, Sperling, Konzelmann, Blischke, Unger, Schneider, Albert, Mido, Aust

 

Torfolge:

0:1 Wolf (4.)

0:2 Sperling (11.)

0:3 Unger (23.)

0:4 Wolf (40.)

0:5 Wolf (71./FE)

0:6 Sperling (80.)

 

Kommendes Spiel:

26.11. / 14Uhr / Reinsdorf-Vielau II (H) / 12. Spieltag

Sponsoren

Orionböhm
Bike
Pempel
Zurichschmalfuss
Kid
Buchmann
Wiri
Riedellack
Riedel
Schoedel
Moebellenk
Berna
Apollon
Scheibe
Cadplanungzenker
Apothekeamborberg
Studienkreis
Win
Lvmklötzer
Cca
Hohmuth
Zuricheggens
Edekabergler
Atelier
Morgnersohn
Firstreisebüro
Schirbock
Landhof
Ism
Kramer
Kbgelektro
Physioschulz